Freitag, 22. Januar 2016

Friday-Flowerday /4 und dominates weiß

Die dominante Farbe bei mir heute ist eindeutig weiß.



Wie man sieht, ist heute noch einmal ein  knackig, kalter Tag mit wunderschönem Sonnenschein.

         
Meine Eislichter können aufgrund der kalten Witterung heute Abend noch einmal leuchten, aber dann werden sie heute Nacht wohl im Regen dahinschmelzen. 


 Der Nebel der letzten Tage hat sich auf die Äste, Sträucher und Gräser gesetzt und in die Eiskristalle sehen aus, wie eine dicke Zuckerschicht.

             
     In echt sieht alles natürlich noch viel, viel schöner aus, als auf den Fotos, aber schicke sie trotzdem mal zu Frau Frieda, denn die sucht den Schnee.

 Verzaubert von so viel weiß, habe ich mir dann heute Mittag ein paar weiße Tulpe mit nach Hause genommen.

In einem grauen Übertopf haben sie ihren Platz auf unserem Couchtisch im Wohnzimmer gefunden. 

  

 Die kleinen zwei Kerzen in Grautönen haben sich, wie letzte Woche, wieder dazu gesellt.  





Noch mehr Blumen gibt es wieder hier bei Holunderblütchen

Ein schönes Wochenende!
Lasst es euch gut gehen. 

Andrea

Kommentare:

  1. Weiß und grau - sehr schön, tolle Fotos.
    Wünsche Dir ein schönes Wochende, liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Farbe "Weiß" scheint bei dir Trumpf zu sein. Hier leider nicht...was ich jetzt fast bedauere beim Anblick deiner schönen Bilder...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    deine Blumen sehen so edel aus.
    Die Schneebilder sind ein Genuß aber ich möchte jetzt keinen Schnee mehr. Trotz aller Schönheit.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    was für wunderschöne Bilder! Mit Weiß hast Du genau meinen Geschmack getroffen :o)
    Hab ein tolles Wochenende.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  5. liebe andrea,
    wunderschön deine schneebilder. endlich ist der winter da. die weißen tulpen machen sich super in der tollen vase.
    liebe grüße aus südtirol
    andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    deine hübschen Tulpen passen perfekt in den Übertopf. Beides ist genau mein Geschmack. In deinem Wohnzimmer sieht es sehr gemütlich aus!
    Ein schönes WE
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. so eine knackige kälte mit viel weiß drumherum durfte ich gerade auch bei herrlichstem wetter im harz erleben. auch wenn ich keine schneeliebhaberin bin, so war dieser tag doch einfach traumhaft. die tulpen sind wunderschön im grauen topf!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  8. Haaachh.. soviele wunderschöne Schneebilder, Andrea! Ich bin hin und weg und froh, dass Du mich gefunden hast ;)) Danke für den Post!! Die Tulpen schauen wunderbar aus! Übrigens.. ein Eichhörnchen-Kissen schmückt auch unser graues Sofa.. grins breit!! Hab's weiter hübsch!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Die Schneebilder sind ja herrlich. Das ist wirklich eine Winterwunderlandschaft.
    Und die Tulpen passen super ins Farbkonzept. In die Kerzen war ich ja letzte Woche schon verliebt.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    Schnee und Sonne eine so tolle Kombi!
    Die Tulpen passen ja perfekt dazu!
    Bei uns ist auch alles weg getaut!
    Lieben Gruß Lia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    Schnee und Sonne eine so tolle Kombi!
    Die Tulpen passen ja perfekt dazu!
    Bei uns ist auch alles weg getaut!
    Lieben Gruß Lia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Andrea,

    Dein Freitrags-Strauß gefällt mir auch sehr gut. Er passt zum Schnee, lässt einen aber auch schon vom Frühling träumen.

    Liebe Grüße aus dem Wendland

    AntwortenLöschen
  13. Die Fotos sind einfach zauberhaft.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen